Hawesko AG dürstet es nach mehr


Mit geplanten Umsatzzuwächsen von jährlich 15 Prozent strebt die Hawesko Holding AG, Hamburg, bis zum Jahr 2010 eine "weltweit führende Position" als Anbieter hochwertiger Weine und Champagner an. Deutliche Impulse erhofft sich der Vorstand vom Internet-Geschäft und der geplanten Auslandsexpansion. An ehrgeizigen Zielen mangelt es Alexander Margaritoff nicht. Mit "massiven Investitionen" will der Vorstandschef dem hanseatischen Weinhandelsunternehmen in den nächsten zehn Jahren zu einem Marktanteilszuwachs von derzeit 1,5 Prozent auf 5 Prozent weltweit verhelfen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats