Hawesko erwartet mehr Gewinn


Die Hawesko Holding AG geht für das laufende Geschäftsjahr von einer deutlichen Ergebnissteigerung aus. Wie die Weinhandelsgruppe bekannt gab, wurden die gesellschaftsrechtlichen Optimierungen mit Jacques' Wein-Depot im Handelsregister wirksam. In diesem Zusammenhang geht der Konzern für das laufende Fiskaljahr von einer Reduzierung der Steuerbelastung um 2,5 Mio. Euro aus. Dadurch erwartet Hawesko einen Anstieg beim Ergebnis je Aktie um 0,55 Euro, wobei der Gewinn je Aktie im abgelaufenen Jahr 2004 bei 1,44 Euro lag.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats