Hawesko verliert Stammgeschäft


Die Weinhandelsgruppe Hawesko Holding AG, Hamburg, verliert Umsatz im Versandhandel, erwartet aber 2001 eine Erhöhung des Gesamtumsatzes um 9 Prozent auf 495 Mio. DM; der Gewinn soll überproportional steigen. Im Geschäftsjahr 2000 erhöhte sich der Umsatz um 16 Prozent auf 454 Mio. DM. Herbe Rückschläge gab es im Versandhandel. Der Umsatz in diesem Bereich konnte auch durch den Erfolg mit winegate.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats