Heineken und Philips beenden Patentstreit


Der niederländische Bierbrauer Heineken hat sich mit dem Eletronikkonzern Philips im Patentstreit um Bierheimzapfanlagen geeinigt. Wie die "Welt" berichtet, haben die beiden Unternehmen ihren Zank außergerichtlich beigelegt. Wie, das ist allerdings nicht bekannt. "Das Stillschweigen über die Einigung ist Teil der Vereinbarung", teilten die beiden Unternehmen mit. Unter Beobachtern gilt als die wahrscheinlichste Übereinkunft, dass beide Konzerne sich darauf verständigt haben, dass man die jeweilige Bierzapftechnologie voneinander kopieren darf.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats