Heineken meldet Gewinnrückgang


Der niederländische Bierkonzern Heineken N.V. musste 2007 einen Rückgang des Betriebsergebnisses verbuchen. Wie der größte europäische Bierproduzent mitteilt, ist der operative Gewinn um 16,6 Prozent auf 1,53 Mrd. Euro zurückgegangen. Gegen das Unternehmen hatte die EU eine Geldbuße wegen Preisabsprachen verhängt. Bereinigt um diese Geldbuße verzeichnete der Nettogewinn einen Anstieg um 23 Prozent.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats