Heineken schreibt Beteiligung ab


Die Heineken Holding NV, Amsterdam, will ihre Beteiligung an einer brasilianischen Brauerei abschreiben. Wie das Unternehmen mitteilte, wird mit der Abschreibung von 190 Mio. Euro der Buchwert der 20-prozentigen Beteiligung an der Brauerei Kaiser auf null reduziert. Als Grund für die Abschreibung gibt Heineken den fehlenden Einfluss als Minderheitsaktionär auf das Management und die Geschäftspolitik von Kaiser in Brasilien an. Au

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats