Heineken will weiter wachsen


Die Heineken Holding NV, Amsterdam, hat für das erste Halbjahr 2002 einen um elf Prozent gestiegenen Gewinn aus gewöhnlicher Geschäftstätigkeit auf 330 (298) Mio EUR ausgewiesen und zugleich betont, dieses prozentuale Wachstum auch bezogen auf das Gesamtjahr beizubehalten. Analysten hatten im Mittel ihrer Prognosen den Gewinn mit etwa 332,9 Mio EUR in Ansatz gebracht. Den Rückgang des Nettogewinns in der Berichtsfrist auf 330 (350) Mio EUR erklärt der Konzern vor allem mit einem Sonderertrag von 52 Mio EUR im Vorjahr aus dem Verkauf der Beteiligung an der spanischen NH Hoteles.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats