Heinz Hein steht vor Weichenstellung


Die Geschäfte des Wiesbadener Weinimporteurs Heinz Hein GmbH, 1991 als Garagenunternehmen gegründet, haben inzwischen einen Umfang erreicht, der Weichenstellungen nötig macht. Mit nur fünf Beschäftigten setzte Hein im vergangenen Jahr 5 Mio. EUR um, 10 Prozent mehr als im Vorjahr. Gut die Hälfte des Geschäfts entfällt auf den Lebensmittelhandel, der Rest auf Gastronomie und Fachhandel. Damit sei das Unternehmen "endgültig zu groß für ein Hobby", meint Geschäftsführerin Silvia Miebach.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats