Rohstoffkosten belasten Heinz


William R. Johnson, President und CEO der H.J. Heinz Co, Pittsburgh, hält unverändert an seinem Ziel fest, im Geschäftsjahr 2007/08 (30. April) den Gewinn pro Aktie um 9 bis 10 Prozent zu steigern. Der Gewinn im dritten Quartal bis Ende Januar lag mit 218,5 Mio. US-Dollar leicht unter dem Ergebnis des Vorjahres. Ursache für die magere Entwicklung waren gestiegene Rohstoffkosten und ein veränderter Steuerschlüssel.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats