Heinz legt enttäuschendes Ergebnis vor


Der amerikanische Nahrungsmittelhersteller H.J. Heinz Co, Pittsburgh, setzte im 3. Quartal des laufenden Geschäftsjahres mit 2,55 Mrd. USD 12,4 Prozent mehr um als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Die wachsenden Umsätze seien vornehmlich durch Akquisitionen angetrieben worden, teilte das Unternehmen in einer Presseerklärung mit. Das Nettoergebnis des Ketchupherstellers sank allerdings um 25 Prozent auf 201,7 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats