Henkel baut Ergebnis aus


Der Henkel-Konzern kann sein Ergebnis im dritten Quartal leicht ausbauen. Im Konsumentengeschäft erwartet das Unternehmen zum Jahresende eine verringerte Dynamik. Der Deutschland-Umsatz ist rückläufig. Seit dem Umsatzeinbruch im ersten Quartal 2009 hat die Düsseldorfer Henkel AG & Co. KGaA ihre Entwicklung von Quartal zu Quartal jeweils leicht verbessert. Dass sich dieser Trend auch im vierten Quartal fortsetzt, erwartet Konzernchef Kasper Rorsted zwar im Klebstoffgeschäft, nicht aber in den Konsumentensparten für Waschmittel und Kosmetik: "Wir rechnen mit den Auswirkungen einer steigenden Arbeitslosenquote in einigen relevanten Märkten", so Rorsted in einer Telefonkonferenz.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats