Henkel startet Beteiligungsprogramm für Mitarbeiter


Die Henkel KGaA, Düsseldorf, startet ein weltweites Mitarbeiter-Beteiligungsprogramm. Die Beschäftigten sollen Vorzugsaktien zu günstigen Konditionen erhalten, wie das Unternehmen mitteilte. Danach legt Henkel zu jedem Euro, den ein Mitarbeiter investiert, 0,50 EUR dazu. Anlegen könnten die Beschäftigten bis zu vier Prozent ihres Jahresgehaltes oder maximal 4.000 Euro, teilte Henkel weiter mit. Die Gebühren und Spesen des Aktienkaufs und der Depotverwaltung trage das Unternehmen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats