Henkel rechnet mit Vertragserfüllung


Die Henkel KGaA, Düsseldorf, rechnet damit, dass der Verkauf ihrer Chemiesparte Cognis an die beiden Finanzinvestoren Goldman Sachs Capital Partners und Schroder Ventures vereinbarungsgemäß zu Stande kommt. "Wir gehen davon aus, dass die Partner den Vertrag erfüllen werden", sagte ein Henkel-Sprecher auf Anfrage. Als "reine Spekulation" bezeichnete er einen Zeitungsbericht, wonach die zwei Investmentgesellschaften ihr Angebot überdenken, um weniger als die vereinbarten 2,6 Mrd EUR für die Cognis BV, Roermond, zu bezahlen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats