Henkel-Ex-PR-Manager geht ins Gefängnis


Für seinen Millionenbetrug muss ein ehemaliger PR-Manager des Henkel-Konzerns für rund vier Jahre ins Gefängnis. Der 43 Jahre alte frühere Chefredakteur nahm am Montag einen entsprechenden Strafvorschlag des Düsseldorfer Landgerichts an und legte im Gegenzug ein umfassendes Geständnis ab.
Dafür hatte ihm das Gericht zwischen vier und viereinhalb Jahre Haft in Aussicht gestellt. Verteidigung und

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats