Henkel will an Dividendenpolitik festhalten


Der Konsumgüterkonzern Henkel will 2009 an seiner Dividendenpolitik festhalten. "In Jahren, die etwas schwieriger waren, haben wir den Prozentsatz bei der Auszahlung sogar etwas erhöht. Dividendenkontinuität ist uns wichtig", sagte Henkel Finanzvorstand Lothar Steinebach gegenüber der Wirtschaftszeitung EURO am Sonntag. Für das abgelaufene Geschäftsjahr 2008 wolle Henkel wie bislang mindestens 25 Prozent des Nettogewinns als Dividende ausschütten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats