Dial-Übernahme ist abgesegnet


Der Düsseldorfer Konsumgüter- und Waschmittelproduzent Henkel kann die amerikanische Dial Corporation komplett übernehmen. Die Aktionäre des US-Unternehmens hätten dem Verkauf zugestimmt, teilte Henkel mit. Die Düsseldorfer zahlen für die Dial-Aktien 2,9 Mrd. USD - rund 2,4 Mrd. Euro. Dial hat im vergangenen Jahr mit 2900 Mitarbeitern rund 1,34 Mrd. Dollar umgesetzt und ein Betriebsergebnis von 241 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats