Henkel kauft arabische Firma


Der Konsumgüterhersteller Henkel hat 49 Prozent der Anteile der Polybit Industries Ltd. und gleichzeitig die Managementrechte übernommen. Der Anbieter von Beschichtungsmaterialien zur Feuchtigkeitsabdichtung für die Bauindustrie in den Vereinigten Arabischen Emiraten habe zuletzt 25 Mio. Euro Umsatz erzielt, teilte Henkel mit. Über den Kaufpreis machte Henkel keine Angaben. "Mit dem Erwerb der Mehrheit bei Polybit Industries verschaffen wir uns eine hervorragende Position zur Bearbeitung der Bauindustrie in den Vereinigten Arabischen Emiraten", sagte Alois Linder, Mitglied der Geschäftsführung der Henkel KGaA.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats