Henkel plant Preiserhöhungen


Der Waschmittel- und Kosmetikhersteller Henkel plant Preiserhöhungen. Ein Sprecher bestätigte entsprechende Pläne des Düsseldorfer Konzerns, wollte sich aber nicht zum Zeitpunkt und zum Umfang der geplanten Maßnahmen äußern. Auch welche Marken von Preiserhöhungen betroffen seien, wollte er nicht nennen. Als Grund für die geplante Anhebung der Preise nannte er stark gestiegene Rohstoffkosten. Finanzvorstand Lothar Steinebach hatte in einem Interview mit der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" neben den bereits erfolgten Preiserhöhungen bei Klebstoffen auch in anderen Bereichen höhere Preise angekündigt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats