Henkel startet verhalten ins Geschäftsjahr


LZNET. Beim Konsumgüterkonzern Henkel war der Umsatz im ersten Quartal rückläufig. Rorsted will mit dem National Starch-Zukauf das bereinigte Betriebsergebnis um 15 Prozent steigern. Auch das Effizienzprogramm schreitet voran. "Für meinen Start hätte ich mir bessere ökonomische Rahmenbedingungen gewünscht", so Kasper Rorsted anlässlich der Präsentation der Henkel-Quartalsergebnisse. Die schwache US-Konjunktur, der Dollar-Kurs sowie steigende Rohstoff- und Energiekosten belasten das Unternehmen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats