Henkel verbucht in allen Sparten Umsatzeinbußen


Die Henkel KGaA, Düsseldorf, hat im ersten Quartal in allen vier Unternehmensbereichen mit Umsatzeinbußen zu kämpfen gehabt, bekräftigte aber die Erwartungen für den operativen Gewinn für alle Segmente. Eine Prognose zur Entwicklung der Erlöse im Gesamtjahr wollte das Unternehmen bei Vorlage der Quartalszahlen jedoch nicht abgegeben. Angesichts des weiterhin unsicheren wirtschaftlichen Umfelds bezeichnete der Vorsitzende der Geschäftsführung, Ulrich Lehner, den Anstieg des Gewinns je Vorzugsaktie um 22,1 Prozent auf 0,83 Euro als erfreulich.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats