Henkel stemmt Großeinkauf ohne Kapitalspritze


Der Konsumgüterhersteller Henkel wird den milliardenschweren Kauf der National-Starch-Klebstoffe des britischen Unternehmens ICI im kommenden Jahr voraussichtlich ohne Kapitalerhöhung stemmen. "Wir sind uns bewusst, dass die Kapitalmärkte eine Eigenkapitalerhöhung ungern sehen", sagte der Vorsitzende der Geschäftsführung, Ulrich Lehner, in einem Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur dpa. Gegen eine mögliche Ausgabe von neuen Vorzugsaktien spreche der Verwässerungseffekt für die derzeitigen Aktionäre, deren Anteil am Unternehmen sinken würde.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats