Trübe Konjunkturaussichten lassen Henkel kalt


LZ|NET. Ein rückläufiges Inlandsgeschäft trübte im vergangenen Jahr die insgesamt gute Entwicklung im Henkel-Konzern. 2003 verspricht sich der Hersteller von der Fortführung des Restrukturierungsprogramms und gesteigerten Werbeetats eine starke Umsatz- und Gewinnentwicklung. Der Düsseldorfer Konsumgüterkonzern Henkel KGaA sieht für den deutschen Markt angesichts steigender "Arbeitslosigkeit und Abgabenerhöhungen" in diesem Jahr keine Anzeichen einer Konsumerholung.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats