Henkel verkauft Gummi-Metall-Kleber


Der Düsseldorfer Konsumgüterhersteller Henkel verkauft die Sparte Gummi-Metall-Kleber an die amerikanische Lord Corporation. Grund sei, dass der Hauptkunde, die Automobilindustrie, eine globale Präsenz verlange und Henkel sich bislang nur auf den europäischen Markt konzentriert habe, teilte das Düsseldorfer Unternehmen mit. Ein Kaufpreis wurde nicht genannt. Die kartellrechtlichen Genehmigungen der Transaktion stehen noch aus.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats