Global Supply-Chain Henkel bündelt Einkauf in den Niederlanden


Der Düsseldorfer Konsumgüter-Hersteller Henkel baut Teile seiner Organisation um: Wichtige Funktionen des Beschaffungs- und Lieferkettenmanagements sowie des Zentraleinkaufs sollen gebündelt werden. Einem Bericht der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" zufolge plant Henkel dazu eine eigenständige "Global Supply-Chain"-Gesellschaft, in der alle dazu gehörenden Abläufe der drei Unternehmensbereiche Einkauf, Logistik und Produktion zusammengefasst werden sollen. Der Sitz dieser neuen Gesellschaft soll in den Niederlanden sein.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats