Makroflex geht an Henkel


Der Düsseldorfer Waschmittel-, Klebstoff- und Technologiekonzern Henkel KGaA hat das Makroflex-Geschäft von der finnischen YIT Construction Ltd übernommen. Makroflex entwickelt, produziert und vertreibt überwiegend Dicht- und Dämmstoffe für die Bauindustrie und verbuchte im vergangenen Jahr einen Umsatz von rund 34 Mio EUR, wie Henkel bekannt gab. Das Unternehmen beschäftigt rund 100 Mitarbeiter in Finnland und Estland.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats