Angebote vorgelegt Henkel und Coty bieten für unterschiedliche P&G-Kosmetikmarken


Der Konsumgüterhersteller Procter & Gamble hat offenbar verbindliche Angebote für Kosmetikmarkengeschäfte erhalten. Am Montag hat der deutsche Konsumgüterhersteller Henkel seine Kaufofferte für das Haarproduktegeschäft mit den Marken Wella und Clairol vorgelegt und der US-Kosmetikkonzern Coty für sowohl das Parfüm- als auch das Kosmetikgeschäft mit Marken wie Covergirl und Max Factor

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats