Konzentration Henkel verkauft Chemie-Geschäfte in den USA


Der Düsseldorfer Waschmittel- und Klebstoffhersteller Henkel hat sich in den USA von seinen Spezialchemieprodukten getrennt. Das Geschäft geht für 33 Mio. USD an das US-Unternehmen Chase. Dies bestätigte ein Sprecher des Henkel-Konzerns auf LZnet-Anfrage.
Konzernchef Kasper Rorsted habe bereits mehrfach erklärt, dass es Teil der Unternehmensstrategie sei, sich von Bereichen zu trennen, die nicht

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats