Henkell vertreibt Menger-Krug


Ab dem 1. Juli übernehmen die Henkell & Söhnlein Sektkellereien KG, Wiesbaden, den Vertrieb der Menger-Krug-Sekte. Mit den Sekten aus dem Sektgut im pfälzischen Deidesheim werde die Lücke zwischen Markenchampagnern und Premiumsekten geschlossen, heißt es in einer Mitteilung. Menger-Krug hat nach Unternehmensangaben seinen Absatz im vergangenen Jahr um 15 Prozent erhöhen können udn entwickelte sich damit weit besser als die deutsche Sektindustrie insgesamt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats