Henkell&Söhnlein beweist Marken-Stärke


LZ|NET. Henkell & Söhnlein musste wegen Preiserhöhungen 2002 Absatzrückgänge hinnehmen, konnte aber dank starker Marken bei Sekt eine Entwicklung über dem Branchendurchschnitt erzielen und mit Spirituosen sogar zweistellig wachsen. Zusammen mit den Unternehmen in Österreich, Ungarn, Polen, Tschechien, der Slowakei und Frankreich stieg der Gruppenumsatz der Wiesbadener Henkell & Söhnlein Sektkellereien KG 2002 um 0,7 Prozent auf 623,9 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats