Henninger-Eichbaum will 2002 schwarz schreiben


Frankfurt (vwd) - Die Henninger-Eichbaum-Gruppe (künftig Actris AG) will bis 2002 aus den roten Zahlen herauskommen und eine Vorsteuerrendite von sechs Prozent erreichen. Der Umsatz dürfte nach konservativen Schätzungen auf 550 Mio bis 600 (1999: 440) Mio DEM klettern, sagte der Aufsichtsratsvorsitzende der Henninger-Bräu AG, Frankfurt, Klaus-Dieter Laidig, am Dienstag. Dies sei ein ehrgeiziges Vorhaben und eine "harte Herausforderung", aber erreichbar, sagte er. Wei

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats