Henninger/RMH vor Neuordnung


Die Henninger-Bräu AG, Frankfurt, steht wie die Rhein-Main-Neckar-Holding GmbH (RMH) vor einer Umstrukturierung. Laut Plan soll eine neue Holding ab Mitte Mai 2000 etabliert werden. Sie löst die bisherige RMH ab. Unter ihr sind dann die zur Gruppe gehörenden Brauereien Henninger, Eichbaum, Freiberger, Heidelberger und Mammut als Vertriebsgesellschaften angesiedelt. Eine Platzierung von Aktien der Holding an der Börse ist ins Auge gefasst.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats