Übernahme Heristo kauft Berliner Hipster-Burgerbrater Schiller-Burger


 Der Fleisch- und Feinkost-Hersteller Heristo hat sich im Februar die Berliner Burger-Läden von Schiller-Burger einverleibt. Dies gab die Aktiengesellschaft jetzt bekannt. Zum Kaufpreis machte Heristo keine Angaben.
Der Neuzugang im Familienimperium setzt bei seinen Burgern auf Neuköllner Kiezflair, täglich frische Zutaten aus der Region und den deutschen Dichterfürsten Friedrich Schiller. Figu

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats