Herlitz will bald wieder oben schwimmen


Die Herlitz AG, Berlin, will bereits am 15. Juli wieder zahlungsfähig sein und dann das am Berichtstag eröffnete Insolvenzverfahren beenden. Voraussetzung sei, dass die für diesen Tag geplante Gläubigerversammlung dem Insolvenzplan zustimme, sagte Insolvenzverwalter Peter Leonhardt. Der Plan sieht unter anderem einen Forderungsverzicht der Banken vor, der die Restschuld von Herlitz auf 80 Mio von bisher 265 Mio EUR reduzieren soll.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats