Herlitz: Klare Verhältnisse


Bei Herlitz geben die Banken den Sanierungston an Dem zurückgetretenen Vorstandsvorsitzenden de Vries werden seine Fehleinschätzungen zum Verhängnis / Von Tassilo Zimmermann Durch den Rücktritt des Herlitz-Vorstandsvorsitzenden Karel de Vries gewinnt der angeschlagene Konzern Handlungsspielraum. Nachdem bereits zwei Sanierungsversuche ihre Ziele verfehlt haben, wollten die Banken offensichtlich für klare Verhältnisse an der Spitze sorgen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats