Lösungen für Herlitz-Töchter in Sicht


LZ|NET./hof. Die Herlitz-Tochter Diplomat soll als eigenständiges Unternehmen weitergeführt werden, schreibt die FTD. Rund 60 der 140 Mitarbeiter sollen ein Angebot bekommen, in einer Beschäftigungsgesellschaft überführt zu werden. Derweil geht die Investorensuche weiter. Auch Susy Card soll erhalten bleiben. Ob es zu Freistellungen kommt, soll in den nächsten Tagen entschieden werden. Wie berichtet, hatte Herlitz am 3.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats