Banken stimmen Herlitz-Insolvenz-Plan zu


Der vorläufige Insolvenzverwalter der Herlitz AG, Berlin, Rechtsanwalt Peter Leonhardt, hat den Gläubigerbanken seinen Entwurf des Insolvenzplans vorgestellt. Forderungsverzichte der Banken und der weiteren Gläubigergruppen sind Bestandteile des Plans, um die Schuldenlast zu reduzieren und das Unternehmen als Ganzes zu erhalten. Die Gläubigerbanken hätten dem Entwurf grundsätzlich zugestimmt. Das Insolvenzverfahren werde voraussichtlich Anfang Juni eröffnet, teilte die Kanzlei weiter mit.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats