Herlitz rechnet mit schwierigem Geschäft


Der Berliner Papier- und Schreibwarenhersteller Herlitz rechnet nach dem Gewinnplus im vergangenen Jahr für 2005 mit einem schwierigen Geschäft. Hohe Rohstoffkosten und erheblicher Preisdruck des Einzelhandels könnten das Ergebnis belasten, sagte Vorstandschef Christian Supthut bei der Hauptversammlung. Das erste Quartal habe «im Großen und Ganzen» den Erwartungen entsprochen. Die weitere Entwicklung sei vorerst aber nicht verlässlich vorherzusagen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats