Herlitz erwartet erst mittelfristig einen Investor


Die Herlitz AG, Berlin, rechnet erst mittelfristig mit dem Einstieg eines Investors. Sowohl mögliche Interessenten aus der Branche als auch Finanzinvestoren würden unter der gegenwärtigen Marktschwäche leiden, so Vorstand Norbert Strecker. Nach Angaben des Insolvenzverwalters Peter Leonhardt gibt es Interessenten, aber konkrete Angebote lägen nicht vor. Gleichzeitig betonte Strecker aber auch, dass das Unternehmen nach dem Ende des Insolvenzverfahrens auch "nicht auf einen Retter" warte.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats