Hero AG kann kräftig zulegen


Die Schweizer Hero AG, ehemals Tochter der Schwartauer Werke und seit vergangenem Jahr Mutterkonzern der Gruppe, meldet für das erste Halbjahr 2002 einen um 11 Prozent auf 621 Mio. CHF gestiegenen Umsatz. Der Nettogewinn schnellte um 111 Prozent auf 34,7 Mio. CHF hoch, was im wesentlichen aus dem Verkauf einer niederländischen Tochter an den CSM-Konzern resultiert. Der operative Gewinn von Hero stieg auf über 53 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats