Hershey tauscht Spitze aus


Der größte amerikanische Schokoladehersteller Hershey hat angesichts sinkender Gewinne fast seine komplette Unternehmensführung ausgetauscht. Acht der zehn Mitglieder des Verwaltungsrates traten zum Teil unter Druck durch die Hershey- Familienstiftung zurück, die das Unternehmen mehrheitlich kontrolliert. Der frühere Konzernchef Kenneth Wolfe, der bis 2001 im Amt war, soll zum Jahreswechsel neuer Vorsitzender des Gremiums werden, teilte das Unternehmen an seinem Sitz in Hershey (Pennsylvania) mit.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats