Hochland fährt Wachstumskurs


Nach Jahren der Stagnation befindet sich die Hochland AG mit Sitz in Heimenkirch wieder auf Expansionskurs. Der Umsatz stieg von 664 Mio. Euro auf 729 Mio. Euro und damit um 9,8 Prozent. Der Absatz der Großkäserei wuchs von 192.819 t auf 207.853 t, was dem Unternehmen mit deutlichem Abstand den ersten Platz unter den deutschen Käse-Produzenten sichert. Knapp 40 Prozent des Erlöses erwirtschaftet Hochland mit Schmelzkäse, der Rest verteilt sich auf Hart- und Schnittkäse, Frischkäse, Weichkäse und Feta.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats