Hochland lässt Federn


Ungewöhnlich hohe Milch- und Rohmaterialpreise ließen die Umsatzrendite der Hochland AG in Heimenkirch um 50 Prozent auf 2,8 Prozent sinken. Im Jahr zuvor hatte der größte Käsevermarkter Deutschlands 6,5 Prozent erreicht. Schmelzkäse dominiert immer deutlicher. Der intensive Wettbewerb hätte eine Weitergabe der Kostensteigerungen in den eigenen Abgabepreisen nur zeitverzögert und in geringem Maße zugelassen, heißt es aus Heimenkirch.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats