Gefährliches Hirse-Podukt bei Hofer gefunden


Die in Filialen der österreichischen Hofer-Lebensmittelkette entdeckten Packungen eines mit Stechapfelsamen verseuchten Bio-Hirseprodukts sind nach Angaben des Unternehmens nicht in den deutschen Aldi-Filialen erhältlich. Dies teilte ein Sprecher des Lebensmitteldiskonter der dpa in Wien mit. Hofer, die österreichische Aldi-Tochter, hatte am Wochenende alle Packungen eines Bio-Hirse Produktes aus den Regalen entfernt, nachdem in einer Packung die in größerer Konzentration auch tödlich wirkenden Stechapfel-Samen entdeckt worden waren.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats