Hofer senkt Preise für Milch und Butter


Die österreichische Aldi-Tochter Hofer will den Ladenpreis für Milch um vier Cent, für ein Viertelkilo Butter um zehn Cent senken, berichten österreichische Medien. Hofer nutze die Entspannung auf der Rohstoffseite, um die Preise für Milch und Butter zu senken, heißt es. In der Branche erwarte man, dass die anderen Händler nachziehen. Die Milchbauern zeigten sich wenig begeistert. "Wir nutzen die Entspannung auf der Rohstoffseite, um Preise zu senken", zitiert der "Standard" Hofer-Chef Friedhelm Dold.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats