Holsten-Brauerei plant 2003 positives Ergebnis


Die Holsten-Brauerei AG, Hamburg, will im laufenden Jahr ein positives Ergebnis erreichen. Außerdem arbeite man darauf hin, eine Dividende sicherzustellen. Der weltweite Absatz des Konzerns inklusive Lizenzvergaben verringerte sich im ersten Quartal 2003 den Angaben zufolge um 5,8 Prozent auf 2,6 Mio hl. Davon entfielen 1,9 Mio hl und damit minus 9,4 Prozent auf Bier und 0,7 Mio hl (plus 4,8 Prozent) auf alkoholfreie Getränke.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats