Holsten legt kräftig zu


Die zur dänischen Getränkegruppe Carlsberg gehörende Hamburger Holsten-Brauerei AG hat ihren Absatz im ersten Halbjahr gesteigert. Bei einem um knapp fünf Prozent auf 191,5 Mio. Euro erhöhten Nettoumsatz wies Holsten im Zwischenbericht einen Reingewinn von 61 Mio. Euro aus. Im Vorjahreszeitraum lag der Gewinn noch bei 0,3 Mio. Euro. Dieser Anstieg sei im Wesentlichen auf Sondereffekte wie dem Verkauf der Mineralwassertochter Hansa und den Brauereien Licher und König sowie den Aufwendungen für Restrukturierungen zurückzuführen, heißt es.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats