Holsten korrigiert Ertragserwartung


vwd. Die Holsten-Brauerei AG, Hamburg, will für das laufende Geschäftsjahr 2000 eine Dividende auf Vorjahreshöhe zahlen. Das teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Zwar habe die Brauerei ihre ursprünglich hohen Ertragserwartungen nach den Absatzrückgängen der Monate Juli und September revidiert. Das vierte Quartal habe aber mit Absatzzuwächsen begonnen. Von Januar bis September 2000 erzielte die Holsten-Gruppe im Vergleich zum Vorjahr mit einem Plus von 8,6 Prozent einen Getränkeabsatz von 16,5 Mio hl.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats