Home Depot senkt Prognose


Der weltgrößte Baumarktbetreiber, die amerikanische Home Depot, hat die Gewinnprognose für das laufende Geschäftsjahr 2007 wegen der Flaute der US-Baukonjunktur und dem Verkauf der Großhandelssparte HD Supply gesenkt. In diesem Jahr werde der Gewinn um 15 bis 18 Prozent geringer ausfallen als vor einem Jahr, teilte der Baumarktbetreiber in Atlanta mit. Bisher hatte Home Depot ohne den erwarteten Gewinnbeitrag der HD Supply von 18 Cent einen 15-prozentigen Gewinnrückgang erwartet.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats