Home Depot ist gegen Gründung von Strategie-Ausschuss


Der US-Baumarktbetreiber Home Depot wehrt sich laut Presseberichten gegen die Prüfung seiner Strategie durch einen Sonderausschuss. Eine Prüfung sei vom Anteilseigner Relational Investores LLC vorgeschlagen worden. Die Investmentfirma kontrolliert nach eigenen Angaben rund 0,6 Prozent des Kapitals. Sie kritisiere die unzureichende Entwicklung der Home Depot-Aktie seit 2000. "Unzulängliche Strategie, Betrieb, Kapitalverteilung und Governance" sind laut Relational die Ursachen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats