Honig mit Chloramphenicol belastet


Die Lebensmittelkontrollbehörde hat auf dem Betriebsgelände der Langnese Honig KG in Bargteheide Honig aus China beschlagnahmt. Der Honig ist laut Zeitungsberichten teilweise mit Chloramphenicol belastet. Langnese wies in diesem Zusammenhang darauf hin, dass der vorgefundene Honig nicht für Langnese Honig eingesetzt worden sei und auch sonst keinerlei Zusammenhang zu Langnese-Erzeugnissen bestehe.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats